Über Uns

Die Coin Trainer, das sind wir! Johannes, Philipp und Marcel. Wir sind jung, dynamisch, kommen aus der schönsten Stadt der Welt (München) und kennen uns seit unserem gemeinsamen BWL Studium nun mehr als 8 Jahre. Mit dem Thema Bitcoin und Kryptowährungen beschäftigen wir uns schon etwas länger. Dafür haben wir wissenschaftliche Lektüren gelesen, Bitcoin Messen besucht, wir haben uns mit Bitcoin Enthusiasten ausgetauscht, und zahlreiche eigene Erfahrungen beim Trading gesammelt. Durch all das haben wir eine Leidenschaft entdeckt, die wir gerne mit euch teilen möchten. Warum? Weil ihr nicht die gleichen Fehler machen sollt, die fast alle Bitcoin-Anfänger bei all der Euphorie machen.

Unsere Vision: Du verstehst Bitcoin, Blockchain & Co. von Grund auf

Unser Motto: Come for the speculation, stay for the Revolution #jointherevolution

Unser Ziel: Wir machen dich zum #CryptoExpert

Johannes

“Mein erster Berührungspunkt mit Kryptowährungen war im März 2016. Damals hatte ich auf der Website der t3n einen Artikel gelesen, dass das Magazin seinen Mitarbeitern einen Teil des Gehaltes in Form von Bitcoins auszahlt. Zu diesem Zeitpunkt lag der Preis für einen Bitcoin noch zwischen 400 und 500 USD und ich konnte mich noch nicht so richtig für das Thema begeistern. Zumal ich mich damals auch nur oberflächlich eingelesen hatte. Erst ab Mitte 2017 nahm das Thema dann für mich an Fahrt auf, als Marcel seine ersten Coins gekauft hatte. Also beschäftigte ich mich auch mit der Materie und erkannte nicht nur schnell das Potential der Blockchain-Technologie sondern auch, dass es höchste Zeit war mit einzusteigen. Seither haben sich nicht nur die Kurse sehr positiv entwickelt. Auch ist das Thema Krypto und Blockchain ein fester Bestandteil meines Alltags geworden. Täglich tausche ich mich mit meinen Kollegen zur aktuellen Lage aus, gemeinsam untersuchen wir Szenarien und überlegen, wie sich einzelne Währungen und der Markt entwickeln könnten. Wenn ich heute an meine ersten Schritte denke, hätte ich mir damals eine Informationsquelle gewünscht, die mich kompetent und verständlich über die Zusammenhänge, Möglichkeiten und Risiken informiert. Daher helfe ich anderen gerne dabei einen Einstieg zu finden.”

Philipp

“Zum ersten Mal habe ich im Sommer 2017 von Bitcoin und Kryptowährungen erfahren. Ein Arbeitskollege hat mir sein Portfolio gezeigt und mich darauf aufmerksam gemacht, dass in diesem Bereich noch wirklich gute Renditen erzielbar sind. Digitales Geld, dezentrale Währung und revolutionäres Denken waren die ersten Begriffe in Verbindung mit dieser neuen Welt für mich. Allerdings vergingen gute zwei Monate bis ich dann auch endlich den Schritt gewagt hatte, in diese Welt einzutauchen. Vor allem die Komplexität der Transfers, der vielen Währungen und der unterschiedlichen Codes hat viel Zeit in Anspruch genommen um ein besseres Verständnis aufzubauen. Im  September war es dann soweit und ich tätigte meine ersten Käufe. Das Ergebnis: Mehr als 50% Verlust innerhalb weniger Tage…den ich aber nach wenigen Wochen mehr als ausgeglichen hatte. Und so habe ich das Vertrauen in diesen neuen Markt nicht verloren und bin dran geblieben, um heute nun mein Wissen und meine Erfahrungen mit euch zu teilen.”

Marcel

„Das erste Mal habe ich von Bitcoin im Sommer 2014 erfahren, als ich beim Abendessen auf einem Kongress auf das Thema angesprochen wurde. Leider wurde mir diese revolutionäre Technologie nicht wirklich erklärt, sodass ich das Potenzial damals nicht sofort erkannte. Erst später habe ich mich durch zahlreiche englische Webseiten gelesen und mir mit Tutorials die Nacht um die Ohren geschlagen, damit ich die Thematik nachhaltig verstanden hatte. Meine ersten Bitcoins habe ich im Mai 2017 zum Kurs von 2.105,98 € gekauft. Als ich nach drei Monaten  ausprobieren, handeln, experimentieren und Erfahrung sammeln einen Kassensturz machte, lag mein Ertrag bei sage und schreibe 25%. Wow, dachte ich. Auf der Bank hätte ich dafür 0,01 % Zinsen erhalten. Das ist doch mal was, oder nicht? Naja, der Bitcoin hat in diesem Zeitraum eine Wertsteigerung von 100% hingelegt. Wo ist also die Differenz hin? Nun gut, die ist ja nicht weg, die hat nur Jemand anderes... Trader durch Kursverluste, Exchanges und Marktplätze durch Gebühren etc... Und genau das soll dir erspart bleiben! Dafür haben wir die Coin Trainer ins Leben gerufen. Du kannst von unseren Erfahrungen aus erster Hand profitieren, indem wir dir qualifizierte Tipps und Ratschläge geben, wie du dich dem Thema Bitcoin annähern kannst, ohne dein hart Erspartes direkt wieder zu verlieren. Wir haben unsere Einlagen durch gesammelte Erfahrungen, kluge Entscheidungen und das erlernte Wissen mittlerweile vervielfacht, und möchte auch dir die wichtigsten Grundlagen dafür vermitteln. Sprich uns einfach an.

Folge Marcel auf Twitter

Wie du Marcel unterstützen kannst:

Altcoin

Binance

Bitcoin.de

Coinbase

Coinlend

CoinTracking

HitBTC

Kucoin